Marcel Lam

Hat nach dem Abitur die Ausbildung als Fachkraft im Fahrbetrieb erfolgreich abgeschlossen.

Man nimmt den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) jeden Tag wahr aber ich stellte mir die Frage was dahinter steckt. Durch dieses Interesse habe ich mich nach meinem Abitur für die Ausbildung als Fachkraft im Fahrbetrieb bei der KVG entschieden. In der Ausbildung durchläuft man viele verschiedene Abteilungen, wie die Leitstelle und die Werkstatt sowie den Haltestellendienst und Tankdienst. Je nachdem wie das Interesse ist, kann man auch noch in die andere Abteilungen, z.B. Disposition und Verkehrsplanung reinschauen. Mein Ziel war es eine berufliche Tätigkeit auszuüben, in der ich herausgefordert werde und die abwechslungsreich ist. Ich habe die Ausbildung als Fachkraft im Fahrbetreib erfolgreich abgeschlossen und möchte die Weiterbildung als Fachwirt für ÖPNV und Mobilität oder das duale Studium „General Management“ beginnen. Schon während meiner Ausbildung fand ich den Tätigkeitsbereich in der Verkehrsplanung sehr interessant und möchte gerne ein fester Mitarbeiter der Verkehrsplanung werden. Durch das Studium oder die Weiterbildung erhoffe ich mir das gewisse Knowhow anzueignen um die Abteilung zu unterstützen.