Lars Schmitz

Hat sein Informatik-Studium abgebrochen und stattdessen lieber eine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement bei der KVG gemacht.

Nach meiner Schullaufbahn habe ich Informatik an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) studiert. Mir wurde schnell klar, dass das Studium anders verlief als ich mir es vorgestellt habe. Kurz gesagt, Programmiercodes lernen etc. war für mich wirklich langweilig und ich konnte mir das nicht für die nächsten 3 Jahre vorstellen. Ich dachte mir, eine Ausbildung zu beginnen, wäre am besten für mich. Durch meine vorherige Schule zum Kaufmännischen Assistenten, habe ich mich für die Ausbildung als Kaufmann für Büromanagement entschieden. Durch Praktika war mir schnell klar, dass mir dieses Berufsfeld sehr gut gefällt. Während meines Studiums habe ich mich somit dazu entschlossen mich zum 01. August 2018 bei der KVG zu bewerben. Glücklicherweise konnte ich bereits zum 01. Februar 2018 ins 1. Lehrjahr einsteigen. Mein Ziel: nach meiner Ausbildung von der KVG übernommen zu werden und mich weiterzubilden. Ich könnte mir vorstellen ein Studium oder eine Weiterbildung/Fortbildung nach meiner Ausbildung berufsbegleitend zu beginnen.